CAT TechDay: Prüf-, Mess- und Wägetechnik

Der morgige CAT TechDay, am 09.10.2019, steht ganz im Zeichen der Prüf-, Mess- und Wägetechnik. Die Fokusthemen sind Battery Testing, eDrive Testing, Wirkungsgradbestimmung und der Einsatz faseroptischer Systeme und Sensoren (Faser-Bragg-Sensoren).

TechDay: Elektromobilität

Der kommende TechDay, am Donnerstag, den 26.09.2019 bietet ein volles Programm – vom Design und Konzept für Batteriegehäuse bis zur elektromagnetischen Abschirmung durch Stahl. Der Aussteller thyssenkrupp Steel präsentiert eine Tag lang Stahlwerkstoffe, Verarbeitungsprozesse und Leichtbaukonzepte.

CAT TechDay: Werkzeuge für Test- und Messingenieure

Der erste CAT TechDay nach der Sommerpause findet am Donnerstag, den 18.09.2019 statt. Er widmet sich universellen Messsystemen, die die synchrone Erfassung von analogen und digitalen Daten aus unterschiedlichsten Quellen wie z.B. Spannung, Strom, Hochvoltanwendung oder GPS, CAN, FLEXRAY, CCP, LIN, LAN, WLAN, EtherCAT, CCP und PCM ermöglichen.

TechDay: Intelligente Anwendungslösungen und automotive Entwicklungskompetenz

Gleich zwei Tage, am 17. und 18.09.2019, geben die Experten von HellermannTyton GmbH Einblick in die kundenspezifischen Technologien und Automotive-Lösungen des Unternehmens. Schwerpunktthemen sind Kabelbündel- und Befestigungssysteme, wärmeschrumpfende Produkte und Geflechtschläuche sowie das Kennzeichnungssystem RFID.

Studiums- und Ausbildungsbeginn 2019

Auch wenn das Wintersemester erst zum Oktober anfängt, studiert unser neuer Dualstudierender der Informatik bereits fleißig die Grundlagen der Programmierung. Er nutzt die Zeit bis zum Studienbeginn an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI), um erste Erfahrungen in der Software-Entwicklung zu sammeln. Innerhalb von sieben Semestern wird er mit möglichst großem Praxisbezug den Titel Bachelor of Science (B.Sc.) erwerben.

EPOS selber kennt er bereits, schließlich hat er hier seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolviert. Bereits beim Eintritt in die Berufsoberschule war klar, dass er mit Erlangung der Hochschulreife an der örtlichen Uni Informatik studieren möchte. Und zwar am besten in Kooperation mit seinem alten Ausbildungsbetrieb im Modell vertiefter Praxis. Hier ergänzen intensive praktische Erfahrungen die reguläre akademische Ausbildung an der Hochschule.

Die beiden angehenden Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, die im September bei EPOS in die Zukunft starten, stehen noch am Beginn ihrer Karriere. Sie wollen die hauseigene Software-Entwicklung von A bis Z kennenlernen, um Anwendungen in iOS, Java, Oracle APEX und .NET zu programmieren.

Wer weiß, vielleicht schlagen auch sie eines Tages eine akademische Ausbildung ein und absolvieren ein Informatikstudium an der THI. Oder aber sie widmen sich erst einmal zu 100% der Praxis im Projektalltag bei EPOS. Weiter- und Ausbildungsmöglichkeiten gibt es im Unternehmen viele, sodass jeder Mitarbeiter seinen Weg findet.

Jetzt aber heißt es erst einmal: Herzlich willkommen an Bord und einen erfolgreichen Start in den Berufsalltag bei EPOS!


Alle Informationen zu dualer Ausbildung und dem dualem Studium bei EPOS finden Sie hier.

CAT TechDay: Digital Twin für e-Mobility

Am kommenden Mittwoch, den 26.06.2019, findet der nächste CAT TechDay statt und widmet sich neuen Entwicklungsmethoden mit gekoppelten multiphysikalischen Modellen zur Realisierung von innovativen, komplexen Konzepten kostenoptimiert in Serie. Der Vortrag „Cyber Crime durch Simulation beherrschbar?“ rundet die Veranstaltung ab.

 

 

UNICEF-Spendenlauf 2019: Team EPOS auf Rekordjagd

Der Spendenlauf, den das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen jedes Jahr im Mai in Ingolstadt organisiert, ist für das EPOS Team ein fixer Termin. Bereits zum fünften Mal nahm die Mannschaft teil und lief gemeinsam sagenhafte 361 Runden für den guten Zweck. Rekordverdächtig war auch die damit erlaufene Summe von 1805 Euro, die EPOS an UNICEF überreichen konnte.

Für EPOS joggten, walkten, jubelten und feierten knapp 40 Mitarbeiter, Familienangehörige und Freunde auf der Laufstrecke und am Firmenstand im Klenzepark. Das Lauftraining mit dem EPOS Personal Coach Oliver Riess zur Vorbereitung auf das wohltätige Ereignis gehört mit zur Tradition und machte die sportbegeisterten ITler auch heuer wieder fit für den Spendenlauf, bei dem dieses Jahr insgesamt beeindruckende 32.000 Euro für UNICEF zusammenkamen.

Artikel „Oracle APEX“ im Technologie-Magazin Interrupt Inside

Als Spezialist für Oracle APEX berichtet EPOS im Technologie-Magazin von Data Respons, Interrupt Inside, über seine umfangreiche Erfahrung mit der webbasierten Software-Entwicklungsumgebung.
Lesen Sie den vollständigen Artikel (englisch) online auf:
https://www.datarespons.com/rapid-development-and-beyond-with-oracle-apex/

Die Gesamtausgabe der aktuellen Interrupt Inside als PDF zum Herunterladen finden Sie nachfolgend. Dort ist auch ein weiterer Artikel über die Atlassian-Expertise von EPOS veröffentlicht.

 

 

CONTACT 2019: gelungener Messebesuch mit vielen Attraktionen

Das EPOS Messeteam hatte an seinem Informationsstand auf der Job- und Recruitingmesse CONTACT vergangenen Mittwoch in der Saturn Arena viel zu tun: Fragen zum Unternehmen und angebotenen Praktikums- und Karrieremöglichkeiten beantworten, nützliches Studien-Equipment aus Blöcken, Stiften und Döschen mit Pfefferminzbonbons verteilen und einen Lego Mindstorm-Roboter Rubiks „Zauberwürfel“ lösen lassen. Oftmals im Wettkampf gegen ambitionierte Messebesucher, die sich der Herausforderung stellten, den Zauberwürfel innerhalb einer guten Minute zurückzubauen und damit den Roboter zu unterbieten.

Fast 1500 Studierende und Absolventen aus den Bereichen IT, Ingenieurwesen und Wirtschaftswissenschaften besuchten die Hochschulmesse, um sich bei den rund 100 Ausstellern über Einstiegspositionen, Praktika, Abschlussarbeiten oder Werkstudentenjobs zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Dabei war der EPOS Stand mit seinen zahlreichen Attraktionen ein beliebter Anlaufpunkt für die Besucher, die sich über den langjährigen Kooperationspartner der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) und seine vielfältigen Karrierechancen informierten.

EPOS zieht eine positive Bilanz unter die diesjährige CONTACT. Interessierte Studierende, spannende Fach-Diskussionen und gute Laune bei Besuchern und Messeteam gleichermaßen sorgten für einen rundum gelungenen Auftritt auf der größten Job- und Recruitingmesse der Region.